Cremige, vegane Sauce, die schmeckt wie Käsesauce

Cremige, vegane Sauce, die schmeckt wie Käsesauce

posted in Kochen, Vorspeisen und Dips on by with No Comments

In den letzten Wochen habe ich mir die Zeit genommen, einige der Rezepte auszuprobieren, die ich auf meinen diversen Pinterest Bords gespeichert habe. Eines davon ist dieses geniale Rezept für vegane Käsesauce, das ich auf dem Blog Penne im Topf entdeckt habe.

Inzwischen gibt es ja hunderte Rezepte für vegane käseartige Saucen, aber dieses hier ist bisher mein absoluter Favorit. Ich habe es ein ganz kleines bisschen variiert mich aber im großen und ganzen an das Originalrezept von Penne im Topf gehalten.
Die Sauce schmeckt super zu Nudeln, aber auch als Dip oder Brotaufstrich.

Zutaten:

200 g Kartoffeln (netto)
50 g Möhren (netto)
1 Zwiebel
250 ml Gemüsebrühe
75 g Cashewkerne (–> wer keinen Hochleistungsmixer hat, sollte die Cashewkerne vorher 1-2 Std. einweichen)
1 Knoblauchzehe
1 Tl Senf
1-2 TL Zitronensaft
2 EL Hefeflocken (optional)
Salz, Pfeffer

vegane Käsesauce Zutaten

Zunächst die Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schälen, kein schneiden und zusammen mit der Brühe weich kochen.

gekochtes Gemüse

Das ekochte Gemüse nun mit allen andern Zutaten in einen Mixer geben und so lange pürieren, bis ihr eine schöne sämige Sauce habt. Am Ende noch mal mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fertig!

vegane Käsesauce im Mixer

Wer mag, kann die Sauce auch noch mit zusätzlichen Gewürzen, wie Paprika oder Chili oder frischen Kräutern abschmecken.
vegane Käsesauce fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top